ERSTE KONSULTATION

                                                                                                                      Imprimer le consentement

Ihr erstes Beratungsgespräch mit dem plastischen Chirurgen ist von grosser Wichtigkeit und kann nicht durch alleinige schriftliche Informationen ersetzt werden. Während dieser Kontaktnahme wird das, für beide Seiten sehr wichtige Vertrauensverhältnis geschaffen.

Eine Analyse Ihres Problems und Ihrer Wünsche wird erstellt und die Vor- und Nachteile eines eventuellen Eingriffs erläutert. Die so erarbeiteten Elemente werden Ihnen erlauben eine Entscheidung zu treffen. Wir werden Ihnen in den meisten Fällen vorschlagen, sich, nach einer Denkpause, zu einer zweiten, diesmal kostenlosen Konsultation bei uns einzufinden. Bei diesem Termin werden wir Ihnen alle, in der Zwischenzeit aufgetauchten Fragen beantworten können.

Mögliche Komplikationen finden Sie bei jeder Operationsdokumentation detailliert aufgeführt. Bitte, stellen Sie Fragen dazu. Es gibt keinen chirurgischen Eingriff, der nicht ein Komplikationspotenzial in sich birgt, selbst, wenn die Operation nach allen Regeln der Kunst durchgeführt wird. Unerwünschte Folgen und Komplikationen sind selten, es handelt sich dabei um :
- Hämatome
- Infektionen
- Nekrosen (Gewebsverluste)
- Überschüssige Narbenbildung (Keloid)
- Venenthrombosen mit Embolie

Bei Eingriffen an paarigen Körperteilen (Gesicht, Ohren, Brüste usw.) kann nie eine absolute Symmetrie erreicht werden!.

Mit der schriftlichen Operationserläuterung erhalten Sie am Ende der Beratung einen ausführlichen Kostenvoranschlag, der alle anfallenden Spesen beinhaltet.